Fragen und Antworten

Kontaktdaten

AKD Internet GmbH
- Versicherungsmakler -
Günther-Tietjen-Ring 4
D-26789 Leer

Tel.: 0491-4544450
Fax: 0491-4544449

eMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Auslandsreise Versicherung - Fragen und Antworten


Ist eine Auslandsreiseversicherung ein absolut notwendiger Versicherungsschutz?
Die wichtigste Auslandsreiseversicherung ist die Reisekrankenversicherung. Es kommt häufig zu Krankheiten im Ausland und die Zuzahlungen der Gesetzlichen Krankenkasse sind begrenzt. Im Ausland, also außerhalb der EU, müssen die kompletten Krankheitskosten sogar ganz alleine getragen werden. Für einen möglichen medizinisch notwendigen Rücktransport leistet die Gesetzliche Krankenkasse ebenfalls keine Erstattung. Als weitere wichtige Reiseversicherung empfohlen wird die Reiserücktrittskostenversicherung.

Ist es sinnvoller eine Einzel- oder Dauerpolice abzuschließen?
Hier kommt es ganz darauf an, wie häufig verreist wird und auch wie wichtig es ist, dass sich mit einer Dauerpolice bei einzelnen Reisen um keinen weiteren Versicherungsschutz gekümmert werden muss. Die Dauerpolice lohnt sich meist schon bei zwei Urlaubsreisen pro Jahr.

Läuft die Jahresversicherung automatisch nach einem Jahr aus?
Der Versicherung wird automatisch jeweils um ein Jahr verlängert, wenn diese nicht durch den Versicherungsnehmer fristgerecht vor Ablauf schriftlich gekündigt wird oder sonstige Gründe zur Beendigung vorliegen.

Wie wird in der Auslandsreiseversicherung der Begriff Familie definiert?
Unter eine Familie fallen bestimmte Personen, die gemeinsam einen Familientarif abschließen dürfen. Das sind in der Regel zwei Erwachsene und mindestens ein Kind (bis 21 Jahre, unabhängig vom Verwandtschaftsverhältnis). Volljährige Kinder sind mitversichert, solange sie sich in der Ausbildung befinden. Die Definition unterscheidet sich jedoch von Gesellschaft zu Gesellschaft.

Kann die Auslandsreiseversicherung auch nachträglich noch abgeschlossen werden?
Nein, Versicherungen können grundsätzlich nur für die Zukunft abgeschlossen werden. Sinn und Zweck der Versicherung ist es ja gerade, sich vorsorglich finanziell gegen ein Unglück abzusichern, das in der Zukunft kommen könnte. Also müssen auch die Reiseversicherungen vor Beginn der Reise abgeschlossen werden. Eine Besonderheit gibt es bei der Reiserücktrittskostenversicherung, diese muss entweder innerhalb von 14, 21 oder 42 Tagen nach Reisebuchung abgeschlossen werden, bei Buchung der Reise oder spätestens 30 Tage vor Reisebeginn.

Lohnen sich die direkt im Reisebüro angeboten Reiseversicherungspakete?
Das kommt darauf an, welche Gefahren versichert werden sollen und darauf, welche Versicherungen bereits vorhanden sind, die eventuell weltweit gelten. Grundsätzlich unterscheiden sich die Reiseversicherungspakete im Reisebüro nicht von denen, die von Ihrer Versicherung angeboten werden - das Reisebüro bekommt für seine Vermittlung ähnlich wie ein Versicherungsmakler eine Provision. Aber für alle Reiseversicherungspakete gilt, genau zu prüfen, welche Versicherungen enthalten sind ob der angebotene Schutz wirklich benötigt wird.

Was gilt bei der Reiserücktrittversicherung als Grund zur Reiseabsage?
Als Grund zur Absage der gebuchten Reise gilt: Schaden am Eigentum, Schwangerschaft, Verlust des Arbeitsplatzes oder Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses, Arbeitsplatzwechsel, unerwarteter Einzug der versicherten Person in den Wehrdienst, Impfunverträglichkeit sowie Wiederholung von nicht bestandenen Prüfungen der versicherten Person oder einer mitversicherten Risikoperson, sowie auch Tod, schwerer Unfall oder unerwartet schwere Krankheit des Versicherungsnehmers oder naher Angehöriger.

Bei der Annahme der Gründe kann es bei den Gesellschaften Abweichungen geben. Als Nachweis für eine schwere Erkrankung wird ein ärztliches Attest benötigt, aus dem hervor geht, dass der Antritt der Reise nicht zumutbar ist. Eine Vorerkrankung gilt nicht als versicherter Grund für den Reiserücktritt.


Sie haben noch Fragen zur Versicherung?
Rufen Sie uns kostenfrei an unter Tel. 0800 8844 299 oder senden Sie uns eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

- wir Sonderkonditionen für unsere Kunden aushandeln!
- wir unsere Kunden telefonisch, per Chat und gerne auch persönlich beraten!
- unsere Kunden mit uns rechnen können, auch in schwierigen Situationen!

Online-Beratung

LiveZilla Live Chat Software

IB - Servicetelefon
Von Montag bis Freitag,
8:00 bis 12:30 Uhr
und
14:00 bis 16.30 Uhr

Tel. 0800 88 44 299
Telefonischer Kontakt
Suchen
Werbung

Wer ist online

Aktuell sind 60 Gäste und keine Mitglieder online